Klettern am Luzzone Staudamm

Ein hübsches Tal in der Schweiz …


luzzone_01

Mit einem genauso hübschen See.
luzzone_02

Und so ein See hat einen Staudamm. Aber HALT – was sind die Punkte da rechts an der Mauer ?
luzzone_03

Schauen wir uns die Wand mal von vorne an. Da sind die Punkte noch größer …
luzzone_04

Näher ran. Sind das… Menschen ?
luzzone_05

Ja, Menschen. Mitten in der 165m hohen Staumauer. Und dann so bunte Knuppel ?
luzzone_06

Aber fangen wir von vorne an. Dies ist die Geschichte der längsten künstlichen Kletterroute der Welt 🙂
Und da haben wir auch schon unsere beiden Todesmutigen Kletterer.
luzzone_07

Helm nicht vergessen.
luzzone_08

Die Ausrüstung gepackt, und ab zur Wand.
luzzone_09

Die ersten 4 Meter sind im UIAA-Grad II (Leiter *g*) – Danach gehts mit ca. 6-, 6, 6+, 7- und 6+ weiter. Also 5 Seillängen a 35 Meter.
luzzone_10

Jetzt aber ab an die Knubbel ! Mal ist der eine oben…
luzzone_11

… mal der andere. Man beachte die tollen ‚Stände‘ Zwei Haken, eine 2cm breite abschüssige Gummileiste – das wars. Nicht gerade Erholung. Obwohl man die dringend nötig hätte !
luzzone_12

Wenigstens die Schwalben habens gut. Ein Griff, eine Schwalbe. So einfach 🙂
luzzone_13

Der Blick auf die letzte (5.) Seillänge. Man beachte den fertigen Gesichtsausdruck, aber auch den Kampfgeist der lodert 🙂
luzzone_14

Einmal kurz angerissen –
luzzone_15

nochmal im Triumph verschnauffen, jetzt kann nix mehr schief gehen !
luzzone_16

UND OBEN 🙂
luzzone_17

Noch den Partner nachholen.
luzzone_18

Und danach wieder runter. 165 Meter ins leere !
luzzone_19

Muss man geniesen, so eine Abseilfahrt 🙂
luzzone_20

Manchmal fliegen auch ein paar Seile durch die Luft, dann heißt es DECKUNG.
luzzone_21

Und beim abseilen bloß keine Schwalbe treffen.
luzzone_22

Die letzten Meter. Was ein Abenteuer !
luzzone_23

Und das Ende der Geschichte?

Eine Titelseite in der holländischen Bergzeitung Hoogtelijn (September 2010): luzzone_hoogtelijn

Und einen Kurzartikel in der Berglust 02/2016 (vom 09.03.2016) zum Thema ‚Mutproben‘.

(alle Bilder: Anja Elzinger – Lizenz: CC-BY-NC-ND)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.